Berufskraftfahrer/in

Fachgruppenleitung:


Herr Piatscheck

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Downloads:


pdf-32 32Anmeldeformular

 
Schulart Berufsschule
Hier erhalten Sie in dualer Form die für den Berufskraftfahrer relevante Fachbildung im Zusammenwirken zwischen Ihrem Ausbildungsbetrieb und der Berufsschule.
 
Ausbildungs-
beruf:

Berufskraftfahrer/in

Im Mittelpunkt der schulischen Ausbildung des ersten Ausbildungsjahres steht die Wartung des Nutzfahrzeuges, die Überprüfung der Betriebsbereitschaft des Motors und die Ladungssicherung.

Im zweiten und dritten Ausbildungsjahr werden Routen geplant, Spezialtransporte behandelt und der Beförderungsablauf optimiert. Auch der Bereich Kraftomnibus wird behandelt. Im technischen Bereich sind Antriebsstrang, Räder, Bremsanlage und elektronische Geräte zentrale Elemente.
 

Aufnahme-
voraussetzung:
Sie werden grundsätzlich in die Berufsschule aufgenommen, wenn Sie einen Ausbildungsvertrag vorlegen.
Die Wilhelm-Maybach-Schule Heilbronn nimmt alle Berufsschüler auf, deren Ausbildungsbetrieb in der Region Franken liegt.
 
Ablauf der Ausbildung: Sie besuchen die Berufsschule im ersten Ausbildungsjahr 14-tägig 3 Tage (Miniblock) Mo. -Mi. bzw. im zweiten und dritten Ausbildungsjahr vierwöchig von Mo. - Fr., mit Unterricht in der Regel von 7:50 bis 15:35 Uhr.
Dauer der Ausbildung: 3 Jahre 
Prüfungen:
  • Teil I der Abschlussprüfung am Ende des zweiten Ausbildungsjahres; die Bewertung der Zwischenprüfung wird bei der Gesellenprüfung berücksichtigt.
  • Abschlussprüfung am Ende der Ausbildungszeit in schriftlicher Form
  • Gesellenprüfung am Ende der Ausbildungszeit in praktischer Form