Studienfahrt des 3BKR zum Europäischen Parlament in Straßburg

Die Schüler des heutigen 3BKR3, die im letzten Schuljahr den Hauptpreis des vom Ministerium für Justiz und für Europa und dem Statistischen Landesamt konzipierten Schülerwettbewerbs zur Europäischen Union „Baden-Württemberg – Wir in Europa“ gewonnen haben, traten nunmehr die gewonnene Klassenfahrt – eine Studienfahrt zum Europäischen Parlament in Straßburg – an

Weiterlesen ...

Prüfungsbester der Gesellenprüfung Teil 1 ausgezeichnet

Simeon Hehmann, der das dreijährige Berufskolleg Fahrzeugtechnik besucht, wurde auf der diesjährigen Herbstversammlung der Innung Heilbronn-Öhringen als Prüfungsbester der Gesellenprüfung Teil 1 im Sommer 2017 ausgezeichnet. Als Preis und Anerkennung für seine hervorragende Prüfungsleistung erhielt Simeon Hehmann vom Geschäftsführer Herrn Heer (links im Bild) und dem Obermeister Herrn Meier (rechts im Bild) einen Werkstattwagen überreicht.

Weinstadt Cross am 25.11.17

Schon zum zweiten Mal veranstaltete die SG Weinstadt einen Crosslauf, an dem neben aktiven Leichtathleten auch zahlreiche Schulen beteiligt waren. Dabei gingen in diesem Jahr zum ersten Mal drei Schülerinnen des technischen Gymnasiums der Wilhelm-Maybach-Schule an den Start.

Weiterlesen ...

Industrielle Bildverarbeitung in der Wilhelm-Maybach-Schule

Industrielle Bildverarbeitung ist in der Industrie heutzutage ein Muss!

Die Firma OCTUM aus Ilsfeld ist seit Jahren ein erfahrener Lösungsanbieter für solche Systeme und unterstützt die Wilhelm-Maybach Schule.

Weiterlesen ...

Zielvereinbarung unterzeichnet

Am vergangenen Freitag haben Dieter Thumm, Schulleiter der Wilhelm-Maybach-Schule und Martin Sabelhaus, Lt. Regierungsschuldirektor am Regierungspräsidium Stuttgart die neue Zielvereinbarung der Wilhelm-Maybach-Schule unterzeichnet. In ihr sind für die nächsten fünf Jahre Ziele festgehalten.

Weiterlesen ...

Neue Schülerinnen und Schüler bestaunen schuleigenen Maybach

16 Klassen kamen vor den Herbstferien in den Genuss, den schuleigenen Maybach in Augenschein nehmen zu dürfen. Klaus Schellenberger vom Förderverein stellte den Schülerinnen und Schülern, die neu an der Maybach-Schule sind, den Oldtimer vor und berichtete, wie die Schule in dessen Besitz kam: Der SW 38 wurde auf seine Initiative hin in 18jähriger Projektarbeit mit 90 Prozent Originalteilen aus ganz Europa zusammen gefügt – von Schülern und Lehrern der WMS sowie dank der Unterstützung verschiedenster Firmen und der Maybach-Familie.

Ehemaliger Abiturient informierte über das Studium der Physik

Aus alter Verbundenheit ist Stefan Beyl gerne zurück an die Schule gekommen, an der er 2008 Abitur gemacht hat: Der ehemalige Schüler des Technischen Gymnasiums hat die Klassen 12 und 13 über das Studium der Physik informiert sowie einen Vortrag zum Thema Magnetismus gehalten. Stefan Beyl, der am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) Physik studiert hat, promoviert derzeit an der Universität Würzburg. Sein Tipp fürs Studium: Neugier, Wissensdurst und Begeisterungsfähigkeit zusammen mit Ausdauer und Teamfähigkeit sind die Garanten für den Erfolg. (Foto: pixabay)

Mit dem TEE Rheingold auf Maybach-Bildungs-Tour

Im Rahmen eines Pilotprojekts sind zwei Klassen des Technischen Gymnasiums auf Bildungs-Tour mit der Wilhelm und Karl Maybach Stiftung gegangen. Die Schülerinnen und Schüler fuhren in einem historischen Trans Europ Express (TEE) ins weltweit größte Museum für historische Maybach-Fahrzeuge. Für die Reise war eigens ein mobiles Maybach-Lernspiel entwickelt worden.

Weiterlesen ...

Rezension zur Szenischen Lesung aus "Der Trafikant" von Robert Seethaler

Am 17. und 18.07.2017 lud die Theater-Gruppe, bestehend aus der Klasse TGI 11/5 des Technischen Gymnasiums, unter der Leitung von Holger Eisfelder zur „Szenischen Lesung“ aus Robert Seethalers „Der Trafikant“ ein.

Weiterlesen ...

Fachhochschulreife und Berufsausbildung

Durch Zusatzunterricht kann an der WMS neben der Berufsausbildung die Fachhochschulreife erreicht werden. Voraussetzung ist ein mittlerer Bildungsabschluss sowie ein mindestens 3-jähriges gewerblich-technisches Ausbildungsverhältnis. Interessierte Auszubildende sind zu einer Informationsveranstaltung am Freitag, 15.09.2017, um 16 Uhr in Raum B022 herzlich eingeladen. Der Zusatzunterricht in Deutsch, Englisch, Mathematik und Physik findet an einem bzw. zwei Abenden statt. Weitere Informationen unter wms-hn.de/bsfhr.

3BKR2-Schüler gewinnen Klassenfahrt zum Europaparlament

Die Auszubildenden des dreijährigen Berufskollegs der Fachrichtung Kfz-Technik haben den Hauptpreis beim 22. Schülerquiz zur Europäischen Union unter dem Titel "Baden-Württemberg. Wir in Europa" gewonnen. Der Preis wurde in Stuttgart vom Vizepräsidenten des Statistischen Landesames, Dr. Martin Votteler, an Thomas Volmer und Josef Moser von der WMS übergeben.

Weiterlesen ...

Virtueller Rundgang / TG-Film

Unter dem Thema "50 Jahre Berufliche Gymnasien in Baden-Württemberg"
entwickelte ein Seminarkurs einen virtuellen Rundgang durch das Schulgebäude
sowie einen Image-Film für unser Technisches Gymnasium.

Weiterlesen ...

TG-Schüler präsentierten ihre Seminarkursprojekte

Schülerinnen und Schüler der 12. Klasse des Technischen Gymnasiums haben am Freitag, 21. Juli, ihre Seminarkursarbeiten präsentiert. Nach einer kurzen Vorstellung der einzelnen Projekte in der Aula zeigten sie in einer öffentlichen Ausstellung, womit sie sich ein Jahr lang beschäftigt haben. Mit den Seminarkursarbeiten kann eine Abiturprüfung ersetzt werden.

Weiterlesen ...

Unterkategorien