BK-Schüler zu Besuch an unserer französischen Partnerschule

P1010114Vom 08.-12.05.2017 waren zwei Schülerinnen und sechs Schüler des 3BKR2 zu Besuch an unserer französischen Partnerschule, dem Lycée Polyvalent Régional Ettore Bugatti in Illzach im Elsass.

Der Schüleraustausch, der durch das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) gefördert wurde, fand – wie bereits im letzten Jahr – unter dem Motto „Grenz(en)überschreitende Diagnose“ statt.

In deutsch-französischen Schülerteams bearbeiteten die Schülerinnen und Schüler unter Anleitung unserer französischen Kollegen sowie der mitgereisten deutschen Kollegen unterschiedliche Arbeitsaufträge an mehreren französischen Fahrzeugtypen.

Ein besonderes Highlight für die Schülerinnen und Schüler, die eine Ausbildung zur/zum Kfz-Mechatroniker(in) mit dem gleichzeitigen Erwerb der Fachhochschulreife machen, war die Möglichkeit selbst einen LKW der Marke Renault zu fahren. Hierfür hatten unsere französischen Kollegen einen Parcours eingerichtet, der sowohl im Vorwärts- als auch im Rückwärtsgang möglichst fehlerfrei zu absolvieren war.

Neben dem fachlichen Schwerpunkt wurde den Schülerinnen und Schülern auch ein umfangreiches kulturelles Programm geboten: Der Besuch des Europaparlaments in Straßburg oder der Besuch des Cite du Train sowie des Cite de l‘ Automobile sind hierfür nur einige Beispiele.

Zudem wurde im Rahmen des Schüleraustauschs durch den Besuch unserer Schulleitung eine Kooperation mit der Berufskraftfahrerabteilung in die Wege geleitet.

P1010163 P1010138 P1010146 P1010151